Presse

Innovative Anwendungen aus Forschung und Entwicklung auf der automechanika 2004

Presseinformation vom 3. September 2004

Das Anlässlich der Internationalen Leitmesse für den automobilen Aftermarket und Original Equipment Market - automechanika 2004 - in Frankfurt am Main vom 14. September bis 19. September 2004 präsentiert sich die FORGIS GmbH mit eigenen Projekten und Projektpartnern auf dem Gemeinschaftsstand des Saarlandes.

Neben aktuellen Projekten wie dem Projektmanagement für das Automobil Netzwerk "automotive.saarland“ wird das breite Dienstleistungsspektrum des Instituts für Fahrzeug und Umwelttechnik vorgestellt.

Durch Forschung und Entwicklung im Bereich innovativer Fahrzeugsysteme und weitreichende Erfahrung im Projektmanagement hat sich das Institut als anerkannter Partner der Automobilindustrie etabliert. Verbunden mit den Leistungsbausteinen Technologiemonitoring, Automobil- und Umwelt Know-how sowie Telematik- und Telekommunikationskompetenz entwickelt FORGIS Lösungen, die den Anforderungen zukünftiger Fahrzeugsysteme – Sicherheit, Komfort und Umweltverträglichkeit zu marktgängigen Preisen – mehr als gerecht werden.

Im Einzelnen besteht das Portfolio der FORGIS GmbH aus:

Technologiemonitoring
Trendstudien
Benchmarking
Wissensmanagement

Automobil und Umwelt
Leichtbau
Systeme zur CO2 Reduktion
Recycling

Automobile Telematik- und Telekommunikation
Fahrzeug zu Fahrzeug ad hoc Kommunikation
(Protokolle und Standards)
Datenfusion von on-board Fahrzeugsensorinformationen
Kommunikationsarchitekturen im Fahrzeug für Multimedia, Entertainment und Officeanwendungen

Projektmanagement
automotive.saarland
F&E Projektanbahnung und Durchführung
Kooperationsmanagement

Während der Messe in Frankfurt wird ein Team von Mitarbeitern aus den verschiedenen Dienstleistungsbereichen des Instituts und der Geschäftsführung vor Ort sein. Für Ihre

Fragen zu unserem Unternehmen und für weitere Informationen zu aktuellen Projekten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auf der automechanika 2004 in Frankfurt am Main vom 14. bis 19. September 2004 in Halle 6.1 Stand A 70.

Kontakt
FORGIS GmbH
Joachim Boes
Altenkesselerstraße 17/ D2
D-66115 Saarbrücken
Telefon +49 (0) 681 92 747 251
E-Mail