Neues
Profil
Leistung
Kunden
Archiv

 

in Kooperation mit Ford

Aufgabenstellung
Integration neuer Fahrwerkskonzepte
Verringerung des Kraftstoffverbrauchs durch Leichtbau
Gewichtsreduktion von 25-30% gegenüber B/Sub-B Klasse Fahrzeugen
Weitgehender Verzicht auf teure Materialien (kostenneutral)
Systemübergreifender Ansatz, optimale Integration von Komponenten
Materialsubstitution erst als zweiter Schritt

Ausgangspunkt und Lösungsansatz
Ziel: Reduzierung der ungefederten Massen einer angetriebenen Vorderachse

Einflussgrößen: m = V * r

VEGAVO

Ansatz: Massenreduzierung durch
Optimierung

Ergebnis
Gewichtsreduzierung um 23 kg
(-24% des Gesamtgewichts)
- 14,4 kg (2 Corner; 15%)
- 8,6 kg (Center Modul; 9%)