Neues
Profil
Kunden
Presse


Innovative Anwendungen aus Forschung und Entwicklung

Sicherheit, Komfort und Umweltverträglichkeit zu marktgängigen Preisen sind die Anforderungen an zukünftige Fahrzeuggenerationen, für die FORGIS innovative Lösungen entwickelt.

Unser Dienstleistungsspektrum erstreckt sich von Demontage-Untersuchungen und Kostenanalysen über Schulungs- und Consulting-Maßnahmen bis hin zu Neuentwick-lungen. Dabei decken wir alle Anforderungen an den Produktentstehungsprozess ab:
Konzeption - Simulation - Entwicklung - Konstruktion - Erprobung - Produktion - Nutzung - Verwertung. Dies sind die Bereiche, in denen wir unsere Projektpartner und Kunden wirkungsvoll unterstützen.

In Verbindung mit unserem ausgereiften EDV- und IT-Background macht uns dies zu einem attraktiven Entwicklungspartner.

Im Einzelnen besteht das Produktportfolio der FORGIS GmbH aus:

  1. Projektmanagement
F&E Projektanbahnung und Durchführung
Projektbeispiel: Netzwerk automotive.saarland

  2. Technologiemonitoring
Projektbeispiel: Trendstudien
Projektbeispiel: Benchmarking

  3. Schulung / Qualifizierung
Projektbeispiel: Geförderte Weiterbildungsmaßnahmen für Unternehmen
   (WISDOM)

 

4. Forschung
Automobile Telematik- und Fahrerassistenzsysteme
   Projektbeispiel: Kommunikationsarchitekturen im Fahrzeug für Multimedia,
   Entertainment und Officeanwendungen (WILLWARN)

Fahrwerke/Fahrdynamik
   methodische Lösungsfindung, konstruktiver Leichtbau, Projektkoordination,
   Prototypaufbau
   Fahrversuche; Fahrzeugausrüstung, Versuchsdurchführung, subjektive und
   objektive Auswertung, Handlungsempfehlungen
   Projektbeispiel: VEGAVO
  
Projektbeispiel: Showcar

Umweltgerechte Produktentwicklung
   Recycling; Verwertungsgerecht Konstruieren, Verfahren entwickeln,
   Rücknahmenetze organisieren, Wertschöpfung generieren, Recyclingquoten
   kalkulieren, dokumentieren
   Verbotsstoffe; Analysieren, vermeiden, substituieren, dokumentieren
   Projektbeispiel: Demontageanalysen von Kraftfahrzeugen