Kooperationspartner

Das Institut für Fahrzeug- und Umwelttechnik ist seit September 2001 ein An-Institut der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW). Der wissenschaftliche Leiter, Prof. Dr.-Ing. Wolfram Seibert, ist Professor für Fahrzeugtechnik im Fachbereich Maschinenbau an der HTW.

FORGIS greift zukünftige Entwicklungstrends in der Automobilindustrie auf, beteiligt sich an deren Ausgestaltung und transportiert das erworbene Wissen in die Unternehmen hinein. Hierbei fördert das Institut den Technologietransfer innerhalb der Automobilindustrie.

FORGIS wird diesen Weg in zukünftigen Themenfeldern fortführen, um auch weiterhin innovative Mobilität im Rahmen der technischen Möglichkeiten umzusetzen.

Ein Beispielprojekt für die erfolgreiche Umsetzung dieses Anspruches ist das Projekt VEGAVO, in dem eine Vorderachse in Form einer Leichtbaukonstruktion entwickelt wurde. Neben der konstruktiven Aufgabe stand hierbei die Systempartnerkoordination und die methodische Lösungsfindung im Vordergrund.

Weitere Aktivitäten, die FORGIS künftig in Projekten umsetzt:

Netzwerk automotive.saarland
WILLWARN
   (Kommunikationsarchitekturen im Fahrzeug für Multimedia,
   Entertainment und Officeanwendungen
)
WISDOM
   (Geförderte Weiterbildungsmaßnahmen für Unternehmen
)